Termine


Nachhaltig und zukunftsorientiert

25.10.2022

Klasse 7a des ChG verkauft selbstgemachte Bienenwachstücher für den guten Zweck

Große Freude bei der Spendenübergabe am ChG: Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klasse 7a, Birgit Sailer vom Verein „Vergissmeinnicht Chiemgau e.V.“ sowie Bettina Klauser (betreuende Lehrkraft) und Thomas Bohlen (stellvertretender Schulleiter)
Große Freude bei der Spendenübergabe am ChG: Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klasse 7a, Birgit Sailer vom Verein „Vergissmeinnicht Chiemgau e.V.“ sowie Bettina Klauser (betreuende Lehrkraft) und Thomas Bohlen (stellvertretender Schulleiter)

Der Projekttag des Chiemgau Gymnasiums Traunstein am 27.07.2022 war ein voller Erfolg! Es ist uns, der ehemaligen Klasse 7a, gelungen, einen Spendenbetrag von 400 € mit dem Verkauf von selbst hergestellten Bienenwachstüchern einzunehmen.

Die Idee, Bienenwachstücher anzufertigen und zu verkaufen, kam uns, da wir etwas Nachhaltiges herstellen wollten. Die Tücher sind eine umweltfreundliche Möglichkeit, Lebensmittel zu verpacken, wodurch man Aluminium- und Frischhaltefolie vermeidet, und somit weniger Müll produziert. Nach dem Gebrauch werden sie lediglich mit kaltem Wasser abgespült und können anschließend wiederverwendet werden. Nach ca. einem Jahr der Verwendung entsorgt man sie dann ganz einfach im Biomüll oder als Anzünder im Kachelofen. Fleisch und Fisch sollten jedoch aus hygienischen Gründen nicht in Bienenwachstüchern aufbewahrt werden.

Die Produktion der Tücher am Projekttag lief wie am Fließband. Aus gewaschenen bunten Baumwollstoffen schnitten wir Quadrate in verschiedenen Größen zu, bestrichen diese mit einer dünnen Schicht flüssigem Bienenwachs aus der Hobbyimkerei unserer Lehrerin Frau Klauser und bügelten diese anschließend ein. Eine weitere Gruppe kümmerte sich zeitgleich um die Gebrauchsanleitungen und die kreative Verpackung der Tücher. Auf dem Schulfest durften wir dann die über 100 Tücher an die Besucher verkaufen. Der Andrang war groß und am Ende des Abends fanden alle Produkte einen neuen Besitzer. Über den Erlös von 400 € darf sich jetzt der Verein „Vergissmeinnicht Chiemgau e.V.“ freuen, der sich Menschen in Traunstein und Umgebung annimmt, denen das Geld für das Nötigste fehlt.

Text: Hemma Freiin von Wolff, Maria Öttl Lopez, Charlotte Grundmann

News