Keine Einträge vorhanden

ChG-Sportplus-Gruppe mit Moritz Geisreiter auf dem Eis

15.12.2018

Eisschnelllauf-Schnuppertraining mit dem Olympioniken

ChG-Sportplus-Gruppe mit Moritz Geisreiter auf dem Eis
Eisschnelllauf-Schnuppertraining mit dem Olympioniken

Die Fünftklässler der Sportplus-Gruppe am Traunsteiner Chiemgau-Gymnasium (ChG) durften vor Kurzem auf der 400m-Bahn der Max Aicher Arena in Inzell die Sportart Eisschnelllauf unter professioneller Anleitung ausprobieren.

Trainer Moritz Geisreiter – ehemaliger Schüler am ChG und einer der erfolgreichsten Leistungssportler unserer Region – begann das Schnuppertraining der Sportplus-Gruppe mit einer professionellen Aufwärmeinheit und bereitete die Schülerinnen und Schüler dann Schritt für Schritt und absolut kindgerecht auf das Laufen auf scharfen Kufen und spiegelglattem Eis vor. Nach zwei Trainingseinheiten auf Schnelllaufschuhen waren alle bereits sicher auf der 400m-Bahn unterwegs. Selbstverständlich durften die Kinder den Profi auch mit Fragen „löchern“. So war das Interesse groß, auch zu erfahren, warum man im Wettkampf Klappschlittschuhe verwendet.

Der Sportprofi Moritz Geisreiter, der erst im Frühjahr nach erfolgreichen olympischen Spielen seine Laufbahn beendet hat, engagiert sich mittlerweile in der Kinder- und Jugendarbeit im Verein in Inzell. Eine äußerst gewinnbringende Situation, wenn heimische große und kleine Talente von heimischen Spitzensportlern profitieren dürfen.

Geisreiter findet das Sportplus-Projekt am ChG einen wunderbaren Ansatz und hat sich als externer Partner und Profi angeboten, den Kindern seine Sportart Eisschnelllauf vorzustellen. Wer weiß, vielleicht wird dabei auch ein neues Talent gesichtet?

Erfolg des Schnuppertrainings auf der schnellen Eisbahn: Neue Bewegungserfahrungen sind gesammelt, die Begeisterung war bei allen Beteiligten riesengroß und die Sportplus-Gruppe freut sich schon auf das Schnuppern in einer weiteren Sportart. Voraussichtlich wird das Judo sein.

Sportplus am Traunsteiner Chiemgau-Gymnasium (ChG) heißt: Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen haben in dieser besonderen Sportgruppe die Möglichkeit, neue Sportarten kennenzulernen. Die einzige Voraussetzung dafür ist Freude an sportlicher Bewegung. Dieses Konzept wird in diesem Schuljahr am ChG zum ersten Mal durchgeführt. Neben dem zweistündigen Basissportunterricht nutzt diese Gruppe die dritte und vierte Sportstunde dazu, in viele Sportarten hineinzuschnuppern, die im regulären Sportunterricht nicht angeboten werden.

Erste Versuche der Sportplus-Gruppe am Chiemgau-Gymnasium auf der 400m-Bahn mit Moritz Geisreiter
Erste Versuche der Sportplus-Gruppe am Chiemgau-Gymnasium auf der 400m-Bahn mit Moritz Geisreiter
Sportplus-Gruppe am Chiemgau-Gymnasium, in der Mitte Moritz Geisreiter
Sportplus-Gruppe am Chiemgau-Gymnasium, in der Mitte Moritz Geisreiter

News


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen